Track Shareconomy

Die Bedeutung von Besitztum ist einer der sich am stärksten wandelnden Werte der heutigen Gesellschaft. Während unsere Eltern noch sehr viel Wert auf reines Besitztum gelegt haben, ist die Generation Y im Umgang mit materiellen Dingen wesentlich unverkrampfter und will vor allem uneingeschränkt konsumieren und nutzen können. Letztlich ist der Nutzen einen italienischen Sportwagen zu fahren deutlich grösser, als diesen in der Garage stehen zu haben. Dabei ist die zeitliche und örtliche Verfügbarkeit dem Besitz übergeordnet. Vom Teilen einer Information, über einen Parkplatz bis hin zum Auto – teilen was sich teilen lässt! Was bedeutet das für das E-Business sowie neue und bestehende Geschäftsmodelle?

Referent

Olena Sikorska

Online Marketing Consultant bei der eviom GmbH, München

Olena Sikorska ist Digital Marketing Enthusiast und aktives Mitglied der "Gesellschaft der anonymen Onlineholiker". Sie ist seit 2007 in der Online Marketing Branche tätig und konnte ihre Erfahrungen bereits mit solchen renommierten Unternehmen wie BMW, Esprit, Bigpoint, HP, transparo und anderen sammeln. Heute arbeitet Olena als Consultant für die eviom GmbH und leitet dort den Bereich Social Media und Content Marketing. Die gebürtige Ukrainerin nutzt ihre Leidenschaft für Online Technologien, Webdesign und Blogging, um Marken von Weltrang das riesige Potential Osteuropas zu erschließen. Als Chefredakteur des Online Magazins Digital East Factor bloggt sie in ihrer Freizeit über die feinen Details des Online Marketings in Osteuropa.

Shareconomy: Hype oder Zukunft?

Beschreibung

Angesichts der Entwicklung von sozialen Plattformen sowie der Verschmelzung von Grenzen zwischen dem Privaten und Öffentlichen, gehört heutzutage das Teilen zum Alltag des modernen Menschen. Wir teilen unseren Status auf Facebook, Fotos auf Instagram, Videos auf YouTube, schlechte oder gute Laune auf Twitter. Mit dem trendigen Phänomen „Shareconomy“ übergehen wir in die neue Phase des Konsumverhaltens und scheuen uns nicht davor unsere Küche, Auto, Hausgeräte und andere Konsumgüter mit fremden Menschen zu teilen und somit noch mehr Zugang zu unserem privaten Leben zu gewährleisten. Shareconomy – ist es nur ein Hype oder der nächste Schritt in die Zukunft?

Lernziele

In dem Referat werden folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist Shareeconomy?
  • Wie beeinflusst die Shareeconomy den Alltag des modernen Menschen?
  • Welche Shareconomy Geschäftsmodelle existieren bereits?
  • Was können Unternehmen aus den vorgeführten Best Cases lernen?

Trackleitung durch Prof. Martina Dalla Vecchia