Online Marketing Konferenz 2016

Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch

Ausgewiesene Experten namhafter nationaler sowie internationaler Unternehmen und Organisationen (darunter Google, IBM, Rinspeed, Universität Bern, Victorinox etc.), Opinion Leader der Branche (Roger Baur, Thomas Hutter, Patrick Kessler, Martina Dalla Vecchia, etc.) sowie Vertreter erfolgreicher Startups im Online Bereich geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter.

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten die Experten an der Konferenz, wie weit die Digitalisierung und Automatisierung heute und in Zukunft gehen kann bzw. gehen wird: Wohin geht die Entwicklung in der Personalisierung der Kundenansprache in der gesamten Customer Journey? Welche Einflüsse sind im Omni-Channel Commerce und im E-Commerce für lokale Händler zu erwarten? Wie funktionieren Online Vertragsabschlüsse im Finanz- und Versicherungsbereich? Wohin zeigen die Trends bei der künstlichen Erstellung von Content, im Programmatic Advertising und bei der Nutzung kognitiver Technologien zur Ermittlung der Kultur und Persönlichkeit von Kunden? Wie wird Influencer Marketing richtig betrieben und was motiviert eigentlich Menschen, ein Unternehmen bewusst in einen Shitstorm zu treiben?

Neben diesen unterschiedlichen Themenfeldern beschäftigt sich die Konferenz jedoch vor allem mit einer zentralen Frage: Wie gelingt die digitale Transformation in Unternehmen in der Realität? Neue Ideen und Innovation – quo vadis?

Hochkarätige Keynotes

Zwei Highlights der diesjährigen Online Marketing Konferenz sind die beiden Keynotes von Frank M. Rinderknecht, dem Automobildesigner und Gründer des Unternehmens Rinspeed und Marc Ruef, Member of the Board der scip AG. Frank M. Rinderknecht wird am Beispiel selbstfahrender Autos aufzeigen, mit welchen Konzepten Werbung und Marketing zukünftig auch in die individuelle Mobilität eindringen wird. Marc Ruef hingegen widmet sich einem faszinierenden und gleichzeitig unheimlichen Thema, dem Darknet. Was ist das Darknet, wie ist es organisiert und wie funktionieren E-Commerce und Online Marketing im Darknet? Freuen Sie sich auf eine überraschende und lehrreiche Konferenz, die zudem eine einzigartige Plattform für den Erfahrungsaustausch bietet.

Programm 2016

Zeit Plenum
Raum A003
Track 1
Raum A022
Track 2
Raum A-122
Track 3
Raum A-126

08.45

Begrüssung

Türöffnung

Begrüssung

     
09.30-10.15 Opening Keynote
Frank M.
Rinderknecht
,
Rinspeed AG
     
10.15-10.45 Pause und Networking      
10.45-11.15   Stefan Aschenbrenner,
Google
Prof. Martina Dalla Vecchia,
FHNW
Frédéric Devrient,
Post CH AG
11.15-11.30 Saalwechsel      
11.30-12.00   Thomas Hutter,
Hutter Consult
Hilmar Scheel,
bobFinance AG
Saim Alkan,
AX Semantics
12.00-13.15 Mitagessen und Networking      
13.15-14.00 Inputs aus den Märkten von Roger Baur  und Patrick Kessler      
14.00-14.15 Saalwechsel      
14.15-14.45   Sandra Denier,
baerner-meitschi.ch
Tania Stephan,
IBM Schweiz AG
Dr. Raphael Pfarrer,
GS1 Switzerland
14.45-15.15 Pause und Networking      
15.15-15.45   Prof. Dr. Harley Krohmer,
IMU Universität Bern
Pascal Schär,
Saastal Marketing AG
Sebastian Paul,
Victorinox AG
15.45-16.00 Saalwechsel      
16.00-16.30 Best Paper Award      
16.30-17.15 Closing Keynote
Marc Ruef
,
scip AG
     
17.15-17.30 Verabschiedung      

 

Präsentationen

Hier finden Sie alle Referenten von 2016. Die Präsentationen zu den Referaten werden noch laufend erweitert.

Zu den Referenten

Impressionen

Hier finden Sie eine ausführliche Foto Galerie mit Impressionen zur Online Marketing Konferenz 2016 in Bern.

Zu den Impressionen

OMK TV

Als Debut wurde in diesem Jahr erstmals das OMK TV durchgeführt. Hier finden Sie den kompletten Live Mitschnitt.

Zum OMK TV