Pascal Schär

CEO, Saastal Marketing AG

Lebenslauf

Pascal Schär studierte an der Hochschule Luzern Betriebswirtschaft. Er schloss das Studium im Jahr 2010 mit dem Master of Master of Science in Businessadministration, Major Business Development and Promotion ab. Direkt nach dem Studium trat Schär die Stelle als Tourismusdirektor in Saas-Fee/Saastal an. Vor dem Studium arbeitete Pascal Schär unter anderem für die Bürgenstock Hotels & Resort, bei Zermatt und Sedrun Disentis Tourismus, für Swissport am Flughafen Zürich sowie als Referent bei der Hotel Gastro und Tourismusformation. 

Twitter, Xing, LinkedIn

Referat

Wie sich eine Tourismusdestination digitalisiert

Der Schweizer Tourismus steht vor grossen Herausforderungen, denn das Gäste- und Buchungsverhalten hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Online-Buchungsportale florieren, sie schöpfen den Tourismusdestinationen aber auch Buchungskommissionen ab. Entsprechend sind die Mittel für viele Betriebe begrenzt, die Vermarktung und Gästekommunikation im Alleingang zu betreiben. Mit einem Digitalisierungsprojekt hat die Freie Ferienrepublik Saas-Fee eine Plattform für die digitale Vermarktung der Destination geschaffen. Diese bündelt die Kräfte aller Leistungsträger durch einen gemeinsamen Direktvertrieb. Von den optimierten Verkaufsprozessen und Synergien profitieren Betriebe wie auch Gäste.

Lernziele

Von Herausforderungen über Massnahmen und Instrumente hin zur erfolgreichen Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie: Aufbau einer Online Kommunikations- und Vermarktungsplattform und wie Anspruchsgruppen mit über 700 Leistungsträgern darin eingebunden werden.

Download