Dr. Matthias Schu

coop@home

Lebenslauf

Dr. rer. pol., Université de Fribourg, Suisse. Seit 2011 im E-Commerce, Digital Business, Projektmanagement und Beratung tätig. E-Commerce und Retail Enthusiast im B2C und B2B Bereich.

Seit September 2017 Leiter Projekte e-Commerce bei coop@home, dem Online Supermarkt von Coop.

Seine Schwerpunkte liegen auf Internationalisierungsstrategien im E-Commerce und Handel mit Fokus Marktwahl und Internationalisierungsgeschwindigkeit, sowie auf E-Food / Food online, dem Vertrieb von Lebensmitteln im Internet.

Nebenberuflich ist Dr. Matthias Schu ebenfalls als Referent, Autor von Trend- und Machbarkeitsstudien und diversen Forschungsarbeiten im Bereich E-Commerce und Handel tätig. Zudem ist er Reviewer für die Zeitschrift International Business Review (IBR), die sich der Aufdeckung von Management- und Strategieaspekten im Internationalisierungsprozess von Unternehmen verschrieben hat.

Twitter, Xing, LinkedIn, Website

Referat

Online Wachstumsstrategien für Händler – wie Internationalisierung zum Erfolg wird

Internationalisierung, um zusätzlich zu stagnierenden Heimatmärkten neue Wachstumspotentiale zu erschliessen, ist seit je her ein “hot topic“ im Handel und kein wirklich neues Phänomen. Gerade Onlinehändler nutzen gerne diese Option, um relativ kostengünstig neue Märkte und Kundengruppen zu erschliessen und zu besetzen.

Dr. Matthias Schu zeigt in seinem Referat, welche Faktoren für den Erfolg der Händler massgeblich sind, um beim Sprung aufs internationale Parkett erfolgreich zu sein und im internationalen Wettbewerb bestehen zu können.

Take aways/Lernziele

  • Marktwahl und Internationalisierungsgeschwindigkeit tragen massgeblich zum Internationalisierungserfolg bei. Dieser manifestiert sich in: Kundenstamm, Reputation und der Schaffung von Lock-in Effekten im jeweiligen Markt, um diesen erfolgreich zu besetzen.